Lebenslauf-Eckdaten/Qualifikation und Weiterbildungen von Susanne Grüning

10./11. & 17./18.11.2021
Trainingsspezialist | Modul 4
15./14. & 27./28.07.2021
Trainingsspezialist | Modul 3
12/2020 - 07/2021
Selbstbehauptungs- und Resilienz-Trainerin (Stark auch ohne Muckis)

Weiterbildung um Kurse und Trainings in Kitas und Schulen geben zu können

10. - 11.04.2021
Degility-Trainer
24.03, 25.03, 31.03., 01.04.2021
Trainingsspezialist | Modul 2
11., 12., 18., 19.01.2021
Trainingsspezialist | Modul 1
09.09.2020
Orientierungs- und Mobilitäts-Training mit Frau P. Kieburg

Umgang mit blinden und sehbehinderten Menschen

03. & 10.09.2020
Zwischen Familien-Himmel und Familien-Hölle

Webinar vom ZAK Hannover zum Thema Autismus

27.07. - 31.07.2020
Intensivwoche Autismus

Individuelle Konzepte entwickeln - mit Simone Hatami (und Gastreferenten: Cornelia Posner, Ramona Weitsch, Lotta Behner) im Zentrum für Autismus Kompetenz in Hannover.

Themenschwerpunkte:

  • Grundlagen Autismus: Erklärungsansätze und Verständnishilfen, Erklärungsmodell und Handlungsansatz, Erscheinungsformen von Autismus
  • Autismus verstehen: Wahrnehmungsbesonderheiten Herausforderndes Verhalten- ein Versuch zu verstehen, Stressreduktion als Handlungsansatz, Autismus im (Schul-) Alltag, Autismus im Erwachsenenalter
  • Handlungsansätze: Elternarbeit, Setting gestalten, Entwicklungsbegleitung und frühe Förderung, Kommunikation, Übersicht- Methodische Ansätze, Einsatz auf 4 Pfoten
  • Teilhabe: Autismus und Arbeit, Inklusion oder Integration?, Bundesteilhabegesetz
  • Standarts von Assistenzhunden
06. & 07.06.2020
Standarts von Assistenzhunden in St. Margarethen
03.05.2020
Infektionsschutz für Hundeschulen - Webinar von Pro Hunde
19.01.2020
Erste Hilfe am Hund mit Tierarzt Sebastian Fritz in der GG Hundeschue
02.09.2019 - 08.09.2019
Intensivschulung Assistenzhunde

(Hundeauswahl Welpen und Adult, PTBS Hunde, Signalhunde, Autismushunde, LPF- Assistenzhunde, Blindenführhunde) WZ Hundezentrum GmbH, Lalendorf OT Raden

27.07.2018
Weiterbildung Assistenzhunde

Ausbildung D.A.Z.:

  • Assistenzhunde im Überblick
  • Krankheiten und Behinderungen
  • Hundekommunikaion
  • Hundeauswahl
  • Die ersten 12 Monate eines Assistenzhundes
  • Trainingsmethoden
  • Bindung eines Assistenzhundes
  • Pflege und Krankheiten eines Assistenzhundes
  • Der Assistenzhund für Lebenspraktische Fähigkeiten
  • Der Blindenführhund
  • Der Signalhund; Warnhunde für Diabetes, Epilepsie, Asthma, Migräne, Schlaganfall und Nakrolepsie
  • Der PTBS- Assistenzhund
  • Der Autismushund
  • Anzeigehunde
  • Rechte eines Assistenzhundes
  • Das Team
  • Ausmuserung eines Assistenzhundes
  • Vorbereitung Erlaubnis §11 Tierschutzgesetz
  • Organisatorisches
  • Die Zeit nach der Ausbildung
27.07.2018
Vortrag "Kommunizieren versus Konditionieren mit Dr. Ute Blaschke- Berthold
23. - 24.06.2018
2 Tages- Workshop "Körpersprachliches longieren" mit Sami El Ayachi
2017
3 Tage- Workshop "Clickertraining Guide Dogs" mit Ben Cawley und Michelle Tang (Guiding Eyes for the Blind, USA) in Münchehofe und Köpenick
2017
2 Tages- Workshop "Körpersprachliches longieren" mit Sami El Ayachi
04.02.2017
Seminar "Stationen einer erfolgreichen Hundezucht" mit TA Dr. Sebastian Fritz in Hoppegarten (VRZ-DHS-OST; best friends for life)
23. - 25.01.2017
Seminar "ADHS bei Hunden" mit Maren Grote und Robert Mehl in Berlin (dogument)
03.11.2016
Seminar "Genetisches Wissen rund um den Hund" mit Dr. Kuba in Wandlitz (Mars, Pet Profi)
31.05. - 01.06.2016
Seminar "Klickern im Führhundtraining" mit Michele Pouliot (Guide dogs for the Blind,USA) in Berlin (DBSV)
18.05. - 23.05.2016
International Guide Dog Federation (IGDF) Tagung, Kroatien
03.12.2015
Seminar " Ausdrucksverhalten bei Hunden und Menschen zum Phänomen sozialer Passung" und "Lernen, Intelligenz und kognitive Prozesse beim Hund" Dr. D. Feddersen-Petersen, Dr. P. Piturru, Berlin
23. - 25.10.2015
Hundesymposium "Aggressionsverhalten" mit Michael Eichhorn, PD Dr. Udo Gansloßer, Josef Käch, Prof. Kurt Kotrschal, Angelika Lanzerath, Gerd Leder, Robert Mehl, Prof. Irene Sommerfeld- Stuhr, Prof. Haiko Sprott, Thomas Baumann in Berlin
05/2015
Internationmal Guide Dog Federation Treffen/ Austausch bei BMS
05/2015
Beginn Blindenführhund-Ausbildung für die Blindenführhundschule Maik Schubert (15374 Müncheberg)
02/2015
Wegen Änderung § 11 TirSchG Beendigung des Tätigkeitsfeldes Hunde-Pension und Tagesbetreuung
11/2014
Ehrenamtliche Patenfamilie für Azubi Blindenführhund Elo "Koda"
31.12.2013
Mitarbeiterin bei der Blindenführhundschule Maik Schubert (Müncheberg)

Schwerpunkt: Betreuung der Patenfamilien, Sozialisation der Welpen und Erziehung der Azubis

25.- 27.10.2013
Hundesymposium Berlin "Mensch- Hund- Momente" mit PD Dr. Udo Gansloßer, Prof. Dr. Adam Miklosi, Prof. Dr. Martin Fischer, Dr. Juliane Kaminski, Harry Meister, Corinn Anyanwu, Anita Balser, Denise Nardelli, Nina Miodragovic, Sami El Ayachi LL.M., Nadin Matthews, Thomas Baumann in Berlin
19. - 20.10.2013
Workshop Zielobjektsuche ( ZOS) Fortgeschr. C. Anyanwu, Neckargemünd Nähe Heidelberg
01/2013
2 Tage Seminar PD Dr. U. Ganslosser " neuste Ergebnisse aus Forschung: Emotionen beim Hund" in Bremen
04/2012
Betreuung der Patenfamilien für die Blindenführhundschule BMS
12/2011
3 Tage Seminar Th. Baumann "Körpersprache schwieriger Hunde" in Nichel
11/2011
2 Tage Seminar PD Dr. U. Gansloßer "Lernformen beim Hund" in Nichel
10/2011
Seminar V.F. Birkenbihl, Osterholz-Schambeck
09/2011
2 Tage Seminar PD Dr. U. Gansloßer & S. Strodtbeck "Stoffwechsel und Beeinflussung von Verhalten) in Stuhr Nähe Bremen
07/2011
3 Tage Seminar Th. Baumann "Angst und Aggression", Nichel
06/2011
Seminar Corinn Anyanwu, Nichel
05/2011
Seminar D. Sommerfeld, Schönefeld
04/2011
Seminar PD Dr. U. Gansloßer, Mahlow
03/2011
Seminar Th. Baumann, Nichel
03/2011
Seminar P. Lübbe-Scheuermann, Viernheim
09/2010
Abendvortrag Bachblüten für Hunde mit Katja E. Hess
5/2010
Seminar G. Bloch, PD Dr. U. Gansloßer (Happydog Tour 2010)
11/2009
Dozententätigkeit im Dog Coach Institut bei Enrico Lombardi.
11/2009
1 Tages Seminar TA Dr. R Sondermann „Erste Hilfe beim Hund"

zur Hundetrainerin mit Schwerpunkt Psychologie des Hundes, Verhaltenstherapie beim Dog Coach Institut Berlin / Enrico Lombardi, Erwerb des Sachkundenachweises.

10/2009
Abschluss der einjährigen Ausbildung zur Hundetrainerin

mit Schwerpunkt Psychologie des Hundes, Verhaltenstherapie beim Dog Coach Institut Berlin / Enrico Lombardi, Erwerb des Sachkundenachweises.

10/2009
1 Tages Seminar TA Dr. R. Sondermann „Endo- und Ektoparasiten beim Hund“

(Berlin)

09/2009
Besuch der E. Trummler- Station

(Institut für Haustierforschung in NRW)

09/2009
3 Tage Seminar Wolfswinkler Hundetage mit P.Gröning, Dipl. Biol. J. Leidhold, D. Roos, Günther Bloch, Dr. Dorit Feddersen- Petersen, Michael Grewe, Dr. Sabine Schroll, Dr. Barbara Wardeck- Mohr (in NRW)
08/2009
Seminar H. Zarzitzky
07/2009
Geretteter „Kettenhund“ - heftiger Beschädigungsbiss eines Artgenossen
06/2009
Hundetrainerin in der Hundeschule A. Gomille

Aufgaben: Welpen Betreuung, Welpen-Sozialisation, Welpen-Beratungsstunden, Welpen- Früherziehungskurse, Junghund- Spielstunden, Junghund- Erziehung Betreuung der Patenfamilien von zukünftigen Blindenführhunden, Blindenführhundausbildung, Verhaltensberatung, Problemhundbetreuung (Resozialisation etc.), Fun-Agility-Sport für Anfänger und Fortgeschrittene, Trickschule, Fährtensuche

05/2009
Gründung Hundeschule und Hundebetreuung Susanne Steinbrecher (geb. Grüning)
05/2009
Seminar G. Bloch
05/2008
2 Tage Seminar Petra Bozzo „Dogdance“ (Bln. Britz)
12/2008
Praktikum Blindenführhundschule Maik Schubert, Beginn ehrenamttl. Urlaubsbetr. für zukünftige Blindenführhunde
10/2005
Verlust des Ersthundes durch Bissverletzung eines Artgenossen
03/2004
3 Tage Praktikum beim VDH (Messe Berlin) Ringhelfer
02/2004
3 wöchiges Praktikum Hundepflegesalon Benny in Berlin Köpenick (bei Frau B. Behrendt)
06/2003
Erfahrungsbeginn Mehrhundehaltung

(Hobby: Hunde aus der Nachbarschaft)

06/2003
Mehrere aufeinanderfolgende Praktika in der Blindenführhundschule Anja Gomille mit folgenden Aufgabenbereichen:

a) Betreuung der „Blindenführhunde in Ausbildung“
b) Ausbildung der Führhunde in einigen Teilgebiete der Blindenführhundausbildung

06/2003
Abschluss Berufsausbildung Arzthelferin und weitere Berufsausübung in diesem Beruf
1995
Beginn Gassigänge und Betreuung von versch. Hunden
 „Hunde- interessiert und -begeistert von Beginn an“. Sie kennen bestimmt einige Vorstellungsseiten von Hundeausbildern, die mit Sätzen wie „…schon als Kind hatte ich…“ beginnen. Was soll ich sagen, auch bei mir war es nicht anders: Schon zu Grundschulzeiten sammelte ich Hundebilder, bastelte Collagen, schrieb Rassetexte ab, verglich deren Eigenschaften, spielte mit Hundefiguren, schrieb Hundegeschichten und verbrachte viel Zeit mit diesen (meist geborgten) faszinierenden Wesen, wann immer es mir möglich war. 1997 bekam ich endlich meinen ersten eigenen Hund da meine Eltern hofften, dass es dann weniger fremde Hunde in meinem Kinderzimmer werden müssten… 2 passende Zitate dazu: „Hoffen heißt: die Möglichkeit des Guten erwarten.“  „Und ich habe mich so gefreut- sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut - ist das nichts?“ ...es ging also bis zum heutigen Tag immer Hunde- Kunterbunt- weiter... Das Thema HUND zog sich durch all meine Lebensbereiche- war mal "Brücke" und mal "Hindernis" und lehrte mich viel über Liebe, Vertrauen, Freude, Bescheidenheit, Orientierung an der Natur, Respekt, Fairness, Beobachtung, Zurückhaltung, Handlung, Führung..... und vieles mehr und ist nach wie vor ein bedeutender und niemals langweilig werdender Teil meines Lebens.
1983
in Berlin geboren